Schüler starten mit Gottes Segen in die Sommerferien

Leutkirch (gs) – Zahlreiche Schüler des Hans-Multscher-Gymnasiums (HMG), der Otl-Aicher-Realschule, der Gemeinschaftsschule sowie der Don-Bosco-Schule sind am Freitagmorgen mit Gottes Segen in die Sommerferien gestartet. Vorbereitet wurde der Abschlussgottesdienst der heuer unter dem Thema „Über den Wolken“ stand vom Hans-Multscher-Gymnasium. Geleitet wurde dieser von Pastoralreferent Benjamin Sigg sowie von der evangelischen Pfarrerin Christine Schramm. Für den musikalischen Rahmen der Feier, bei der symbolische Seifenblasen für den Frieden aufstiegen, sorgten HMG-Schüler der Klassenstufe elf und unter der Leitung von Musiklehrer Matthias Christ.

Bildunterschrift: In St. Martin steigen am Freitagmorgen beim Abschlussgottesdienst für alle weiterführende Schulen symbolische Seifenblasen auf.

Scroll to Top