Selbstgenähte Puppenkleider fürs Osternest

Leutkirch – Mindestens zwei Mal im Jahr bietet die Kontaktgruppe Leutkirch des Förderkreises für leukämie- und tumorkranke Kinder Ulm e.V. selbstgenähte und -gefertigte Puppenbekleidung an. Die Frauen machen das ehrenamtlich, um den Erlös aus dem Verkauf an o.g. Verein spenden zu können. Da es zu Ostern keinen Verkauf wie sonst in der Stadtbuchhandlung geben kann, gibt es die Bekleidung für Puppen bei Marlies Schindler zu Hause, wie schon vor Weihnachten. Interessierte können telefonisch einen Termin vereinbaren, und dann vorbeikommen. Gerne kann man Puppen oder Teddybären mitbringen, um etwas anzuprobieren. Sicher freuen sich viele Kinder über so ein Geschenk im Osternest.

Frau Schindler ist unter Tel. 07561/5982 zu erreichen. (Leutkirch-Repsweihersiedlung). Der Förderkreis bedankt sich bei allen, die ihre Spendenaktionen unterstützen.

Foto: M. Schindler

Scroll to Top