Silcher-Chor tritt offiziell letztmals beim Ehemaligentreffen auf

Leutkirch (gs) – Der Silcher-Chor, der vor 38 Jahren gegründet wurde und überwiegend aus Lehrern besteht, hatte am Freitag, beim Ehemaligentreffen der Otl-Aicher-Realschule seinen letzten, offiziellen Auftritt. Einheitlich gekleidet steht der Silcher-Chor da und trällert deutsches Liedgut, ganz im Sinne von Friedrich Silcher und unter der Leitung von Hartmut Kampmann, der die etwa 20 Mannstarke Gruppe bereits von Anfang an dirigierte. Jetzt aber ist Schluss. Der Chor, der vor 38 Jahren gegründet wurde, zieht sich aus verschiedenen Gründen zurück. „Eventuell werden wir künftig noch bei privaten Anlässen auftreten“, sagte Floribert Föhr. Er fügte hinzu: „Sehen werden wir uns jedoch nach wie vor beim monatlichen Stammtisch.“

 

Entstanden ist der Chor, 1977 aus einer Idee von Hellmut Hirth, Reiner Fritz und Bernd Schlau. Immer mehr Lehrer der Realschule und umliegender Schulen gesellten sich hinzu. Der erste Auftritt des Chors war am 9. November 1978, bei einem musischen Abend der Realschule in der Leutkircher Festhalle. Neben zahlreichen Auftritten wie Fasnetsauftritte bei der Senioren- und Lehrerfasnet, Standkonzerten, Auftritte in verschiedenen Altersheimen, bei Schulleitereinsetzungen, Hauseinweihungen, Verabschiedungen in den Ruhestand, Geburtstage und Beerdigungen hatte der Chor unter anderem auch 1983 beim Festkonzert des Sängerkranzes sowie 1993 beim Stadtjubiläum als schwedische Landsknechte beim Kinderfesttheater „Krieg und Frieden“ mitgewirkt. „Wir sind sogar schon einmal bei einem Pferderennen in Bedarieux aufgetreten“, so Föhr.

Gesungen wurde laut Föhr stets vierstimmig in A-Capella. Neben dem Musikalischen sei jedoch auch das Miteinander nicht zu kurz gekommen. So habe es immer wieder zahlreiche gemeinsame Unternehmungen gegeben wie Ausflüge zum Geburtshaus von Namenspatron Silcher, Städtetouren oder Skiwochenenden. „Die Ausflüge dienten stets der Geselligkeit aber auch der Erweiterung von kulturellem Wissen“, sagte Föhr.

Bildunterschrift:

Der Silcher-Chor gibt Ehemaligentreffen an der Otl-Aicher-Realschule letztmals, nach insgesamt 38 Jahren, sein Können zum Besten.

 

Scroll to Top