Silvesterkonzert in der Pfarrkirche Hofs mit Christian Segmehl und Ludwig Kibler

Hofs – Silvesterkonzert ist am Mittwoch, 31. Dezember, um 19 Uhr in der Kirche St. Gallus und Magnus in Hofs. Christian Segmehl spielt am Saxophon und Ludwig Kibler an der Orgel. Seit einigen Jahren wohnt der Profimusiker Christian Segmehl in der Gemeinde Wuchzenhofen und bereichert durch sein Wirken das Kulturleben in und um Leutkirch. Einige Highlights des Saxophonisten 2014 waren Engagements bei den Berliner Philharmoniker, bei dem Symphonieorchester aus Montréal/Kanada, ein Konzert mit seinem Schlagzeug-Duopartner Lars Rapp im Sendesaal des Hessischen Rundfunks und in der Alten Oper in Frankfurt.

 

Regionale Auftritte im Allgäu wie das Kirchenkonzert in Wuchzenhofen, bei der Eden-Party in Leutkirch, in der Wallfahrtskirche Lehenbühl in Legau, vor Kurzem bei der Adventsfeier im Kindergarten St. Martin in Adrazhofen zählen ebenso zu den Schmankerln für den musikalisch vielseitigen Christian Segmehl.

Im Sommer nahm Segmehl zwei CDs auf, die voraussichtlich im Februar erscheinen werden. Bei seinem mittlerweile traditionellen Silvesterkonzert in der Kirche in Hofs mit Saxophon und Orgel werden einige Stücke aus dem CD-Programm vorgestellt. Mit dabei ist der Organist Ludwig Kibler.

Der Eintritt ist frei – Spenden sind erbeten.

Beginn des Konzertes ist 19 Uhr. Dauer etwa 60 min.

Besuchen Sie “Wir in Leutkirch” auch auf Facebook.

Scroll to Top