Solibrot-Aktion noch bis Ostersamstag – jeder Brotkauf sind 50 Cent Spende oder einfach ins Kässle spenden

Leutkirch – Gerechte Lebensbedingungen weltweit – dieses Ziel verfolgen der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) und Misereor mit der bundesweiten Spendenaktion in der Fastenzeit, die 2018 schon zum sechsten Mal durchgeführt wird. Der Frauenbundzweigverein Leutkirch beteiligt sich zum dritten Mal an der Solibrotaktion unter dem Motto: “Heute schon die Welt verändert?” Dankenswerterweise wird in der Bäckerei Wandinger während der ganzen Fastenzeit ein sogenanntes Solibrot (Vesperlaible, 500 Gramm)  gebacken und mit einem Benefizanteil von 50 Cent verkauft.

Solibrot wird auch von der Bäckerei Steinhauser in Diepoldshofen gebacken und in den Leutkircher Filialen verkauft. In der Eschachbäckerei, sowie in verschiedenenden Bäckereifilialen stehen jeweils Solibrot-Spendenkässchen , in welche bei jedem Brotkauf solidarisch 50 Cent , gerne auch mehr, gegeben werden können. Spendenkässle stehen bereit. Die Solibrotspenden der 12 KDFB-Gruppen aus dem Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart gehen dieses Jahr an ein Frauenprojekt in Timor-Leste, auch Osttimor genannt.

Dieser unabhängige Staat in Südostasien beansprucht die Hälfte der Insel Timor und hat ca 1 200 000 Einwohner. Ein großes Problem ist die häusliche Gewalt gegenüber Frauen. Das Projekt hilft die Lebenssituationen und Zukunftsperspektiven von Frauen und Familien zu verbessern.

“Wir reden nicht nur, wir handeln auch”, mit diesen Worten von Annette Ruck, der Diözesanvorsitzenden von Rottenburg Stuttgart lädt der Frauenbund Leutkirch die Bevölkerung ein sich an der Solibrotaktion rege zu beteiligen. Sie geht noch bis Ostersamstag!

Text: Frauenbund, Foto von Mitgliedern und Bäcker Franz Wandinger: Carmen Notz

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden auf Facebook. Klicken Sie hierzu einfach auf das Facebook-Symbol.

Besuchen Sie “Wir in Leutkirch” auch auf Facebook

Share on FacebookTweet about this on Twitter