Spenden für Gesichtsmasken bringen 3500 Euro für Kinderhilfeverein – Magita-Kindertag mit Luftballon-Künstler und Rosen für die Mütter

LEUTKIRCH – Von März an nähte das Team um den Magita-Kinderhilfeverein rund 7000 Gesichtsmasken gegen Spenden. Dies erbrachte einen Betrag von rund 3500 Euro. 1600 Euro wurden bereits der Leutkircher Tafel gespendet. Desweiteren werden dieses Jahr verschiedene Aktionstage für Kinder vor dem Laden stattfinden. Kürzlich fand am Samstagmorgen ein Kindertag statt. Udo, der Leutkircher Luftballon-Künstler erfreute die kleinen Besucher mit tollen Figuren, wie Blumen, Tiere oder sogar ein Motorrad aus bunten Ballonen. Es gab für alle kostenlos Erdbeer-Tüten sowie Schulbedarf- oder Eisgutscheine als Geschenk für alle Kinder, im Wert von insgesamt 770 Euro.

 

 

Mütter bekamen Rosen, die Blumen-Mayrhofer gespendet hatte, 50 an der Zahl. „Die Kreissparkasse hat uns einen Karton Spiele, Stifte und Bücher zum Kindertag gesponsert und so war es insgesamt ein sehr schöner Geschenketag, an dem wir vielen Kindern eine große Freude machen konnten“, sagt Gisela Tappe und ihr Team vom Aktionstag

Der nächste Kindertag ist in vier Wochen geplant, am Kinderfestsamstag, weil es dieses Jahr coronabedingt nicht stattfinden kann. Der Secondhandladen befindet sich gegenüber vom Leutkircher Kino Centraltheater

Fotos: C. Notz u. G. Tappe

Scroll to Top