Stadtbuchhandlung: Lesenacht und Puppenkleider-Verkauf kam super an – Rudi Holzberger liest am 11. April aus neuem Adeleggbuch

Leutkirch – Vor Ostern hat wieder der alljährliche Puppenkleiderbasar zugunsten des Fördervereins für tumor- und leukämiekranke Kinder in der Stadtbuchhandlung stattgefunden. Gleich abends ging es weiter mit der dritten langen Lesenacht. „Zu unserer zweiten Lesenacht im Herbst 2017 kamen 13 nächtliche Leseratten, ausgerüstet mit Isomatte, Luftmatratze, Schlafsack und sogar ein tolles Büfett wurde serviert“, erzählt Petra Reininghaus begeistert. Auch im März war wieder volles Haus und eine lange Nacht. Am Sonntagmorgen gab es ein Frühstück. Das nächste Event findet am 11. April statt. Ab 19 Uhr liest der Kreuzthaler Autor Rudi Holzberger aus seinem neuem Adelegg-Buch „Dichter Wald“. Man darf sich auf einen interessanten und amüsanten Leseabend freuen.

Übrigens: Beim one-billion-rising-Tag im März fand eine gut besuchte Lesung statt mit Auszügen aus dem Buch der OBR-Initatorin.  Petra Reininghaus war auf der Leipziger Buchmesse und hat sich wieder auf den neuesten Stand gebracht.

Text und diverse Bilder: Stadtbuchhandlung

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden auf Facebook. Klicken Sie hierzu einfach auf das Facebook-Symbol.

Besuchen Sie “Wir in Leutkirch” auch auf Facebook 

Share on FacebookTweet about this on Twitter