Sternsinger der Kirchengemeinde St. Martin sind gerüstet

Leutkirch (gs) – Etwa 110 Kinder der katholischen Kirchengemeinde St. Martin, haben sich seit 2. Dezember bei regelmäßigen Proben auf die  bevorstehende Sternsingeraktion vorbereitet, die heuer unter dem Motto: „Segen bringen, Segen sein“ steht. Den letzten Schliff erhielten die Friedensbringer am Donnerstagnachmittag im katholischen Gemeindehaus. Zwischen dem 2. und 6. Januar machen sich etwa 110 Kinder der katholischen Kirchengemeinde St. Martin, gemeinsam mit ihren zahlreichen Begleitern auf den Weg, um gemeinsam zu Singen, Gedichte aufzusagen, den Segen des Herrn zu überbringen, das Zeichen „20*C+M+B 2018“ an die Türen der Haushalte zu schreiben sowie zu sammeln, um hilfsbedürftige Menschen, weltweit zu unterstützen. Um gemeinsam an diesem Projekt teilnehmen zu können, haben die zahlreichen Friedensüberbringer bereits seit 2. Dezember geprobt.

„Für mich ist es einfach wichtig, dass wir alle Bürger in Leutkirch erreichen und mit unseren Sternsingern, Frieden, Freude und Segen in die Haushalte bringen“, sagt Koordinator Michael Pfeffer. Der Erlös aus der diesjährigen Aktion kommt Hilfsprojekten in Indien, Brasilien, Bolivien, Süd Libanon, Süd-Sudan und Tansania zugute.

Die Laufgebiete:

Dienstag, 2. Januar: Wangener Straße (süd), Ringwegsiedlung, Marienhof, Neubaugebiet Isnyer Straße und Stadion bis Oberer Vorstadt (süd). Mittwoch, 3. Januar: Schillersiedlung, Memminger Straße, Brühlstraße und Schleifweg. Donnerstag, 4. Januar: Altstadt, Isnyer Straße, Isnyer Siedlung, Krählohsiedlung, Kemptener Straße, Bleiche und St. Katharina. Freitag, 5. Januar: Wurzacher Siedlung, Pfingstweide, Wangener Straße (nord) und Karlsstraße. Samstag, 6. Januar: Repsweihersiedlung und Balterazhofer Straße. Des Weiteren sind die Sternsinger an verschiedenen Tagen in dieser Zeit, in Adrazhofen, Mailand und Tautenhofen (Termine werden noch mitgeteilt) unterwegs.

Bildunterschrift: Die Singproben sowie die Kleiderprobe zur bevorstehenden Sternsingeraktion sind seit Donnerstag, für etwa 110 Kinder der katholischen Kirchengemeinde St. Martin beendet. Gemeinsam besuchen diese ab Dienstag, 2. Januar die Haushalte in Leutkirch sowie Adrazhofen, Mailand und Tautenhofen.

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden auf Facebook. Klicken Sie hierzu einfach auf das Facebook-Symbol.

Besuchen Sie “Wir in Leutkirch” auch auf Facebook

Share on FacebookTweet about this on Twitter