Stiftung Valentina dankt Hannah Bühler: Tolle Spendenaktion mit gefalteten Sternen

Herlazhofen – Es gibt doch immer gute Nachrichten, diesmal aus Herlazhofen: Die 14-jährige Hannah Bühler (rechts) faltet und bastelt gerne in ihrer Freizeit. So hat sie im Advent viele Sterne gebastelt, bzw. aus schönem Papier gefaltet, eine echte Kunst. Sie hatte die Idee, diese Sterne zu verkaufen und den Erlös zu spenden. Es kamen 600 Euro zusammen. Die Sterne gab es beim kleinen privaten Weihnachtsmarkt in Urlau (Haus Bellmann) und wurden auch über den Bekannten- und Freundeskreis sowie über soziale Medien angeboten und verkauft, sodass Hannah mit Basteln kaum mithalten konnte.

Mit ihrer Mutter Steffi (li.) bekannt als eine der Sängerinnen der „Chives Sisters“, hat sie das Geld zur Stiftung Valentina in Wangen gebracht. Die Stiftung finanziert den Auf- und Ausbau einer ambulanten palliativ und intensiv-medizinischen Begleitung für schwerkranke Kinder im ländlichen Raum (Universitätsklinik Ulm – Einzugsgebiet bis Leutkirch). „Die 600 Euro kamen nur zustande, weil viele Käufer den Betrag ordentlich aufgerundet oder mehr Geld gegeben haben, als sie von meiner Spende hörten“, erzählt Hannah und freut sich riesig, dass sie mit ihrem Hobby so viel Geld zusammen kam, und sie damit schwer erkrankten Kindern helfen kann. Sie bastelt schon weiter, für Weihnachten 2022.

Weitere Infos zur Stiftung: www.stiftungvalentina.de

Foto Mitte: Frau Renate Peter von der Stiftung nimmt die Spende entgegen; Fotos: privat

Scroll to Top