Festwochenende „50 Jahre Eingemeindung“

Datum/Zeit
20.05.2022 15:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Leutkirch | vor dem Rathaus


Das Jubiläum „50 Jahre Eingemeindung der Leutkircher Ortschaften“, wird vom 20. – 22. Mai 2022 mit einem großen Festwochenende mit Musik, Geschichte, Spiel und Spaß für Groß und Klein in der Kernstadt und den Ortschaften gefeiert. Vor 50 Jahren, am 01.06.1972, wurde die Eingemeindung der Leutkircher Ortschaften offiziell vollzogen. Das bedeutet, die ehemalig selbstständigen Gemeinden Diepoldshofen, Friesenhofen, Gebrazhofen, Herlazhofen, Hofs, Reichenhofen, Winterstetten und Wuchzenhofen gaben ihre Selbstständigkeit auf und wurden in die Stadt Leutkirch eingegliedert.

„Dieses wichtige Ereignis wollen wir mit der gesamten Bevölkerung an einem Festwochenende vom 20. – 22. Mai 2022 feiern. Neben Musik und Unterhaltung gibt es an diesen drei Tagen auch viel über die Geschichte der Ortschaften und die in den letzten fünf Jahrzehnten entstandenen Projekte zu erfahren“, so Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle.

Los geht es am Freitagnachmittag ab 15 Uhr in der Leutkircher Altstadt mit kleinen Programmpunkten für Kinder und musikalischer Unterhaltung durch die „Achtaler Musikanten“ vor dem Rathaus. Neben der Hüpfburg des Leutkircher Wirtschaftsbundes, wird es einen großen Sandkasten auf dem Gänsbühl, eine Bobby-Car-Rallye, das Spielmobil, ein Glücksrad und vieles mehr geben.

Am Freitagabend heißt es „Leutkirch – hier spielt die Musik!“. Insgesamt 11 Musikkapellen spielen zwischen 19 und 21 Uhr an sechs verschiedenen Plätzen in der Leutkircher Altstadt.

Scroll to Top