Großes Radsportereignis

Datum/Zeit
12.07.2015 Ganztägig


Der Startschuss für die ersten Rennen erfolgt um 8:30 Uhr mit den Jugendklassen. Der Höhepunkt ist der „große Preis der Leutkircher Bank eG“ das Eliterennen der männlichen Klasse im Rahmen der Baden-Württembergischen Bergmeisterschaft. Dadurch dass das Eliterennen auch zur Zweirad-Center-Heiss Serie zählt, erwarten wir neben den Baden-Württembergischen Fahrern auch eine gute Rennbeteiligung von unseren Bayrischen Nachbarn. Die Amateure werden in den 12 Runden die mit 150 Höhenmeter pro Runde gespickt sind, eine Renndistanz von insgesamt 111,2 km „Rund um den Bergkönig“ zurücklegen. Dabei erreichen die Rennfahrer ein Stundenmittel von über 40 km/h.

Nicht weniger spannend sind aber die Jugendrennen der männlichen und weiblichen Klasse. Hier treffen sich die hoffnungsvollen jungen Nachwuchsfahrer/innen der gesamten deutschen Landeskader um wichtige Punkte zu sammeln und sich am Ende der Saison beim BDR (Bund Deutscher Radfahrer) in die Nationalauswahl zu empfehlen..

Starterfelder mit 120 bis 140 Fahrer bei der männlichen Jugend werden 8 Runden fahren und dabei eine Renndistanz von 74,40 km absolvieren. Die 50-60 Fahrerinnen bei der weiblichen Jugend umrunden den Berg 6 Mal und garantieren dabei ebenfalls spannenden Nachwuchsrennsport.

Die Jedermännerklasse, misst sich auch auf dieser schönen Strecke und ermitteln nach 5 Runden mit einer Gesamtdistanz von 46,5 km ihren Sieger.

Scroll to Top