Verein ma-gi-ta in der Bachstraße lädt zum Frühlingsbasar – Tolle selbstgemachte Dekorationen und Geschenke

Leutkirch  – Erstmals veranstaltet der Verein ma-gi-ta am Samstag, 12. April, einen Frühlingsbasar. Er findet von 9 bis 17 Uhr im Ladengeschäft in der Bachstraße statt. Viele fleißige Helferinnen haben in den vergangenen Wochen und Monaten unter dem Motto „Aus alt mach neu” aus alten Kleidungsstücken, Tischdecken, alter Bettwäsche und anderem neue Gebrauchsgegenstände genäht. Bei einem Adventsbasar mit gleichem Motto konnten ganz viele schöne Sachen verkauft werden und so der Erlös Kindern von sozial schwachen Familien in Form von Gutscheinen zukommen. Im gleichen Stil findet der Basar am 12. April statt.  Der ma-gi-ta-Laden mit Inhaberin Gisela Tapp (Bild), gleichzeitig die Vorsitzende des Vereins, hat deshalb am Samstag durchgehend geöffnet und bietet seinen Kunden neben den Basarteilen auch Kaffee, Tee und Gebäck an. Auch das normale Warensortiment steht natürlich zum Verkauf. Auch gebrauchte Sachen können jederzeit, auch an diesem Tag abgegeben werden.

 

Der gemeinnützige Verein ma-gi-ta unterstützt mit seinem Laden und dessen Erlösen vor allem sozial schwachen Familien – derzeit sind es etwa 80 – in Leutkirch und Umgebung. Dabei werde nicht mit Bargeld gearbeitet, betont die Vorsitzende Gisela Tappe, sondern ausschließlich mit Gutscheinen, die zum Beispiel für Schulmaterial, Sportsachen oder Schülerbetreuung ausgegeben werden.

Besuchen Sie “Wir in Leutkirch” auch auf Facebook

Scroll to Top