VHS besucht Baustelle von Stuttgart 21

Leutkirch – Am Samstag, 22. Oktober bietet die Volkshochschule (VHS) eine Tagesfahrt nach Stuttgart zum Projekt Stuttgart 21 an. Aufgrund organisatorisch bedingter Planungen ist ein frühzeitiger Anmeldeschluss ausgewiesen, so dass bereits heute um Anmeldung in der VHS-Geschäftsstelle gebeten wird: persön-lich, Tel. 87187 oder E-Mail vhs@leutkirch.de.

Laut einer Mitteilung ist es eines der ehrgeizigsten, teuersten und umstrittensten Verkehrsprojekte in der Geschichte der Bundesrepublik: Stuttgart 21. Im Rahmen des Projekts entstehen elf neue, über-wiegend unterirdische Strecken (57 km) sowie vier neue Personenverkehrsstationen, darunter ein neuer Hauptbahnhof für Stuttgart. Die Bauarbeiten begannen am 2. Februar 2010, die Eröffnung des Haupt-bahnhofs soll nach aktuellsten Angaben im Dezember 2025 sein. Die offiziellen Kostenschätzungen sind seit der Projektvorstellung 1995 von ursprünglich 2,5 Milliarden Euro auf 8,2 Milliarden Euro im Januar 2018 gestiegen. Unabhängige Experten halten heute Kosten von 10 Milliarden Euro für realis-tisch, heißt es weiter.

Nach der Anreise mit der Bahn gibt es zunächst im ITS dem „InfoTurm Stuttgart“ Informationen zum aktuellen Stand des Bahnprojekts Stuttgart–Ulm. Anschließend geht es unter fachkundiger Führung zu einer Erkundung direkt auf die Baustelle, in das neu entstandene Tunnelsystem, das direkt an den neuen Hauptbahnhof anschließt. Über eine Rettungszufahrt geht es unter den Kriegsberg.

Hier liegen bereits die ersten Gleise. Die Führung dauert knapp drei Stunden und erfordert Trittsicherheit und eine normale körperliche Grundkondition. Die Führung richtet sich an Erwachsene, das Mindestalter liegt bei 14 Jahren. Im Anschluss besteht noch Zeit zur freien Verfügung für eigene Unternehmungen in Stuttgart. Die Rückkehr nach Leutkirch wird gegen 20.30 Uhr sein

Bild 1: Die Bahnsteighalle nimmt Gestalt an. Mehr als die Hälfte der Kelchstützen sind betoniert. Foto: Arnim Kilgus | 20.04.2022

Bild 2: Mehr als die Hälfte der Kelchstützen sind fertig betoniert. Foto: Arnim Kilgus | 24. März 2022

Text: Volkshochschule Leutkirch e. V.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top