VHS lädt zum Lesen ein

Das neue Bildungs- und Kulturprogramm der Volkshochschule (VHS) liegt auf. Damit beginnt das Herbst- und Wintersemester 2013. Der 60-seitige Prospekt ist ab sofort in der VHS-Geschäftsstelle in der Marktstraße 32 in Leutkirch zu haben. Anmeldungen nimmt die Einrichtung ab kommenden Montag, 9. September entgegen.

In den fünf großen Themenbereichen Gesellschaft, Kunst, Gesundheit, Sprachen und Beruf gibt es wieder viele bewährte Klassiker.

Ein Weinkurs für Frauen

Daneben hat die VHS aber auch zahlreiche neue Kurse und interessante Einzelveranstaltungen für das neue Semester organisiert: Unter anderem gibt es einen Zauberkurs für Kinder wie auch für Erwachsene, einen Ukulele-Anfängerkurs, Türkisch singen für Frauen, einen Weinkurs für Frauen, verschiedene Fotoworkshops, einen Russischkurs oder Finanzbuchhaltungskurse.

Neben einer stattlichen Vortragsreihe, unter anderem mit einer Multimedia-Schau Irland des Fotografen Heiko Beyer am Samstag, 2. November, oder mit dem Arzt-Patientenforum mit Stephan Frisch zum Thema Schlaganfall, dürfen Interessierte sich auch wieder auf interessante Gäste der Reihe „Talk im Bock“ freuen. So kommt am Montag, 14. Oktober Abtprimas Notker Wolf in die Festhalle. Zum Weihnachtstalk am Montag, 9. Dezember, sitzt TV-Präsentatorin Judith Rakers auf der Bühne.

In der überregionalen Bildungsreihe der Euregio Bodensee-Volkshochschulen dreht sich diesmal alles um die Themen Mythen und Legenden. Mit der VHS Leutkirch und mit Manfred Thierer geht es dabei am Samstag, 26. Oktober, zu einer Exkursion Richtung Eschach/ Altmannshofen.

Betriebe besichtigen

In der Reihe „Einblicke“ führen die Exkursionsziele der VHS im Herbst nach Stuttgart zur Führung „Bahnprojekt Stuttgart und Stuttgarter Hafen“. Diese Exkursion findet am Freitag, 11. Oktober statt. Am Mittwoch, 6. November lädt die VHS zur Betriebsbesichtigung nach Friedrichshafen zu ZF und Besuch des Zeppelin-Museums ein. Am Donnerstag, 10. Oktober, besteht Gelegenheit, die Firma Myonic in Leutkirch kennenzulernen.

Im Semesterschwerpunkt mit dem Titel „Leutkirch liest“ stehen zahlreiche Veranstaltungen auf dem Programm. So startet etwa am Dienstag, 5. November, ein VHS-Lesekreis mit Christiane Fladt. Claus Wolber stellt am Freitag, 22. November, neue politische Bücher vor, und am Weihnachtsmarkt-Freitag, 6. Dezember, lesen Leutkircher „Schöne Stellen“ im Ambiente des „Lamm 3“ in der Lammgasse. Auch Lesungen mit bekannten Schriftstellern sind geplant. Am Montag, 7. Oktober kommt Thommie Bayer mit seinem Buch „Vier Arten, die Liebe zu vergessen“ in die Stadtbibliothek, und am Freitag, 15. November, liest Anne Gesthuysen in der Stadtbuchhandlung aus „Wir sind doch Schwestern“.

Das neue Programmhaft liegt auch in folgenden Orten aus: Aichstetten, Aitrach, Reichenhofen, Diepoldshofen, Arnach, Bad Wurzach, Ziegelbach, Seibranz, Wolfegg, Immenried, Kißlegg, Wangen, Gebrazhofen, Isny, Neutrauchburg, Friesenhofen, Schmidsfelden, Frauenzell, Kimratshofen, Altusried, Legau, Lautrach, Illerbeuren.

Scroll to Top