vhs Leutkirch setzt den Kursbetrieb weiter aus

Leutkirch – Die Volkshochschule Leutkirch verlängert auch über den 20.  April hinaus bis auf weiteres die Unterbrechung des Kursbetriebs. Vor dem Hintergrund der weiteren Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus sei derzeit ein vhs-Kursbetrieb in gewohnter Weise nicht möglich, heißt es in einer Pressemitteilung der vhs. Das vhs-Team befasst sich derzeit intern mit Möglichkeiten, einen Teil der unterbrochenen Kurse in digitaler Form fortzusetzen. Die Sport- und Fitnesskurse bleiben vorerst unterbrochen. Angemeldete Teilnehmer*innen können sich auf der Homepage der vhs informieren, ob die Kurse fortgesetzt oder aber abgebrochen werden. Eine Entscheidung hierzu fällt in der ersten Maihälfte.

Die Programmplanung für das zweite Halbjahr 2020 ist bei der vhs in vollem Gange.  Für die Sommermonate erarbeitet die vhs derzeit ein Kursangebot für Daheimgebliebene. Nähere Informationen zur Fortsetzung der vhs-Arbeit unter diesen ganz besonderen Voraussetzungen gibt die vhs in regelmäßigen Abständen auf ihrer Homepage (www.vhs-leutkirch.de).

Volkshochschule Leutkirch e. V. – Pressemitteilung

Bild: Carmen Notz

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top