vhs und „Herz und Gemüt“: Vortrag über Hilfen im Alter

Leutkirch – „Sorglos älter werden in Leutkirch – Leistungen und Angebote bei Unterstützungsbedarf“ ist das Thema eines Vortrags am Donnerstag, 17. November, um 19.00 Uhr im Bocksaal. Refentin ist auf Einladung der Aktion „Herz und Gemüt“ sowie der vhs Sabine Bracciale. Sabine Bracciale ist Mitarbeiterin des Landkreises Ravensburg und leitet den Pflegestützpunkt Leutkirch. Sie informiert und berät Menschen mit Unterstützungsbedarf und Ihre Angehörigen individuell, kostenfrei und unabhängig rund um die Themen Krankheit und Pflegebedürftigkeit.

Eine plötzliche schwere Erkrankung oder ein Nachlassen der Kräfte im Alter werfen viele Fragen auf. Kann ich überhaupt noch zu Hause bleiben oder sollte ich in ein Pflegeheim ziehen? Wie kann ich die Unterstützung durch einen ambulanten Pflegedienst finanzieren? Wer ist der MDK und was begutachtet er? Der Vortrag wird einen Überblick über die Beantragung von Leistungen aus der Pflege- und Krankenversicherung geben.  Und es soll aufgezeigt werden welche Angebote es vor Ort gibt und wie diese durch die Leistungen aus Pflege- und Krankenversicherung finanziert werden können.

Der Eintritt zu dieser vhs-Vortragsveranstaltung ist frei.

Volkshochschule Leutkirch e. V. – Pressemitteilung; Bild: pexels.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top