Vortrag beleuchtet Rechte beim Sterben – Großes Interesse an Vortrags- und Gesprächsreihe im Carl-Joseph

Leutkirch – Um die rechtlichen Aspekte ging es bei dem Vortrag „Patientenverfügung und Betreuungsvollmacht – Umgang und Grenzen“ am Donnerstag, 18. Juni, ab 19 Uhr im Café des Seniorenzentrums Carl-Joseph in Leutkirch. Bereits beim Auftakt der Vortragsreihe vergangene Woche kamen über 50 interessierte Zuhörer, diesmal waren es bereits 80, das Café war voll besetzt. Haus- und Notärztin Dr. med. Brigitte Schuler-Kuon gab detaillierte Tipps zur Ausfertigung der Dokumente, wie sie praktisch gehandhabt werden und wo ihre Grenzen liegen. Abseits der Theorie, erfuhren so die Besucher, was sich hinter den Schlagworten Patientenverfügung und Betreuungsvollmacht verbirgt, und was dies tatsächlich im Ernstfall bedeutet.

 

„Wir bereiten uns alle intensiv und als Familie auf eine Geburt vor. Auch der letzte Teil des Lebensweges sollte so betrachtet werden: Frühzeitig, gemeinsam und mit Mechanismen, um darauf vorbereitet zu sein“, so Simone Simon, Leitung des Seniorenzentrums Carl-Joseph, die anschließend die Handhabung der Dokumente in Pflegeeinrichtungen erläuterte.

Der Vortrag fand im Rahmen der vierteiligen Vortrags- und Gesprächsreihe „Mit dem Sterben leben“ statt, mit der die „Vinzenz von Paul – Soziale Dienste und Einrichtungen“ Erfahrungen im Umgang mit dem Sterben weitergeben möchte.

Kommende Termine und Themen:

25. Juni, 19 Uhr: „Lebensqualität trotz Schmerzen“

2. Juli, 19 Uhr: „Abschiedskultur und Umgang mit der Trauer“

Weitere Informationen zu den kommenden Veranstaltungen:

Der Eintritt ist frei.

Während der circa einstündigen Veranstaltung, ist die Tagespflege im Seniorenzentrum Carl-Joseph geöffnet. Zu pflegende Menschen werden dort kostenfrei betreut, so dass Angehörige in einer akuten Pflegesituation an den Vorträgen teilnehmen können. Telefonische Anmeldung für das Tagespflegeangebot unter: (07561) 976-210. Informationen zur Vortrags- und Gesprächsreihe unter www.vinzenz-von-paul.de.

Pressekontakt: Vinzenz von Paul gGmbH  Soziale Dienste und Einrichtungen

Michael Spöcker

Leitung Marketing und Kommunikation

Im Anger 4

88299 Leutkirch

michael.spoecker@vinzenz-sd.de

(07561)  976-245

Text und Bild: Vinzenz von Paul gGmbH

Besuchen Sie „Wir in Leutkirch“ auch auf Facebook.