Vortrag und Andacht am Barmherzigkeitssonntag im Live-Stream von Regina Pacis und auf Radio Horeb

Leutkirch – Der heilige Johannes Paul II. legte im Jahr 2000 als Papst für die Katholische Kirche fest, dass jährlich am ersten Sonntag nach Ostern der sogenannte Barmherzigkeitssonntag gefeiert werden soll. Auch Papst Franziskus greift immer wieder die Wichtigkeit der Göttlichen Barmherzigkeit auf. Aus diesem Anlass wird am kommenden Sonntag, 19. April, ab 14 Uhr auf Radio Horeb und im Live-Stream von Regina Pacis ein Vortrag von Pater Hubertus über die Barmherzigkeit Gottes zu hören sein.

Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit um 15 Uhr eine Andacht zur Göttlichen Barmherzigkeit über die Medien mitzufeiern. Am Ende der Gebetszeit wird der Segen mit der Reliquie des Hl. Johannes Paul II. gespendet.

Zudem wird wie jeden Sonntag um 11.30 Uhr die Heilige Messe auf dem YouTube-Kanal von Regina Pacis www.YouTube.com/ReginaPacisLeutkirch übertragen.

Info: Die Live-Übertragungszeiten der Gottesdienste findet man auf der Webseite www.regina-pacis.de. Zusätzlich gibt es eine Telefon-Hotline für persönliche Anliegen, die täglich von 10 bis 11 Uhr besetzt ist sowie donnerstags von 20 bis 21 Uhr unter Tel. 07561/82126 erreichbar ist.

Bildunterschrift: Reliquie des hl. Johannes Paul II., die dauerhaft in einer Vitrine in der Kapelle ausgestellt ist (Foto: Günter Ludwig)

Text: T. Weifenbach (Regina Pacis)

Scroll to Top