VR-Talentiade Sichtung im Kreuzthal

Kreuzthal – Die TSG Skiläuferzunft Leutkirch konnte im „Schneeloch“ Kreuzthal die VR-Talentiade Sichtung in der klassischen Technik austragen. Bei guten Bedingungen und Neuschnee konnte auch bei dieser Nachwuchsveranstaltung,bei der von Bambinis bis zu den Schülern 12 Klassen vertreten waren, ein neuer Teilnehmerrekord mit 104 Teilnehmern im Ziel aufgestellt werden.

So zeigte sich das Organsationsteam um Annette Ammann sehr zufrieden mit der Veranstaltung die reibungslos verlief und mit einer reichhaltigen Tombola-Verlosung mit Preisen für alle Teilnehmer zu Ende ging.
Die Teilnehmer kamen wieder bis von der Schwäbischen Alb, nachdem sich dort der Winter wie auch bei uns, immer noch von der schneearmen Seite präsentiert und die dortigen Vereine gerne auf Veranstaltungen im hiesigen Skibezirk zurückgreifen.
Im Folgenden die Platzierungen und Zeiten der 19 Starter der TSG Skiläuferzunft Leutkirch, sowie der Leutkircher Teilnehmer die im Rahmen des Jugendskitages in dieser Veranstaltung integriert waren.
Bei den Bambinis erlief sich Sabrina Bühler in 12:37 Minuten über 1 Kilometer den 9.Platz. Über 2 Kilometer bei den Schüler 8 erlief sich Valentin Exler den 8. Platz (17:53). Bei den Schülern 9 erliefen sich Julian Fink Platz 6. (14:07), Bernhard Stehr 7. (14:17)und Alwin Kleiner den 10. (15:44).Bei den Schülerinnen 9 erlief sich Lisa Bühler 7.(14:01). Bei den Schülern siegte Philipp Moosmayer in 9.36,Laurin Mayer wurde 3. (10:56), Adrian Fink wurde 8 (14:07) und Jonas Fink wurde 10. (15:19).Bei den Schülerinnen 10 wurde Emilie Gozebina2. (11:01).Bei den Schülern 11 erliefen sich Moritz Moosmayer 3. (9:09), Zacharias Rock den 6.(11:03), Julius König 8. (12:36).Die Schüler 12 erliefen sich folgende Platzierungen: 6. Stärk Johannes (9:33), 9. Jan Moosmann (10:51), 10. Konstantin Exler(11:45) und 11. Lars Patzelt (12:57).In der Klasse Schülerinnen 12 weiblich erlief Alexandra Gozebina(10:00) den fünften Platz.
Foto 1:
Die Läufer mussten auch Hindernisse überqueren, von links Nr. 68 Philipp Moosmayer (TSG Leutkirch) der die Klasse Schüler 10 gewonnen hat,
es folgen mit Nr. 49 Maik Spies und mit Nr. 63 Alina Rasch (beide TSV Ratzenried)

Foto 2:
Nr 87 Moritz Moosmayer / rechts (TSG Leutkirch) überholt Nr. 86 Felix Schiller (WSV Mehrstetten). Moritz wird in seiner Klasse mit 10 Sekunden Rückstand Dritter

Fotos: Werner Hepp

Besuchen Sie “Wir in Leutkirch” auch auf Facebook

Scroll to Top