Wertungsflüge für die Deutsche Meisterschaft im Motorflug haben begonnen

Unterzeil (gs) – Über 20 Piloten aus ganz Deutschland sowie der Schweiz haben am Donnerstag im Rahmen der Deutschen Meisterschaft (DMM) auf dem Flugplatz Unterzeil ihren ersten Wertungsflug absolviert. Insgesamt mussten die Flieger vier verschiedene Ziellandungen (normal, ohne Motorhilfe, ohne Landeklappen und über ein Hindernis) bewältigen und dabei mit den Hinterrädern der Maschine in einem gekennzeichneten Feld aufkommen. Zu früh oder zu spät bedeutete Strafpunkte. Der nächste Wertungsflug für die Teilnehmer steht am Freitag auf dem Programm, bevor es am Samstag im Rahmen des 53. Allgäufluges, an dem weitere 14 Maschinen teilnehmen, mit dem dritten und letzten Wertungsflug weitergeht. Der Sonntag hat für die Zuschauer einiges zu bieten.

So werden zahlreiche Doppeldecker erwartet. Gleichzeitig wird die neu erstellte Wartungshalle für Flugzeuge gesegnet. Parallel dazu gibt es einen Tag der offenen Tür, bei dem sich die Besucher über das Fliegen oder Fliegenlernen informieren können.

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden auf Facebook. Klicken Sie hierzu einfach auf das Facebook-Symbol.

Besuchen Sie “Wir in Leutkirch” auch auf Facebook

Share on FacebookTweet about this on Twitter