Der zweckmäßige Schnitt beim Obstbaum

Leutkirch – Bei Sonnenschein, aber doch frischem Wind, fanden sich über 40 Personen ein zum Baumschneidekurs am Samstag, den 22.  Februar. Organisiert durch den Obst- und Gartenbauverein Leutkirch e. V. konnte Gartenbauingenieur Günter Hempel im Garten von Vereinsmitglied Helmut Bommer an 2 Zwetschgenbäumen einen “zweckmäßigen” Schnitt zeigen.

Eine Faustregel ist, dass das Verhältnis zwischen Wurzelvolumen und Astvolumen etwa gleich sein soll, sonst versucht der Baum dies auszugleichen und treibt deshalb mehr aus. Es ist laut Günter Hempel empfehlenswert im Sommer die Wassertriebe bei einem Apfelbaum abzureißen, nicht schneiden, sodass  dann
keine mehr hier entstehen.

 

Fotos: Karl-Heinz-Schweigert

Scroll to Top