Wissen, wohin man sich wenden kann

Leutkirch – Vielleicht gerade jetzt, in der unmittelbaren Nachbarschaft. Vielleicht muss da eine Frau gerade Gewalt erleben – sei es körperliche, seelische oder sexualisierte Gewalt. Die nächste Anlaufstelle im Landkreis für Beratung und Schutz gab es lange Zeit nur in Ravensburg. Mittlerweile hat der Trägerverein „Frauen und Kinder in Not“ eine Beratungsstelle in Wangen im Buchweg 8 eröffnet. Das Team der Beratungsstelle hat sich am Mittwoch beim Food-Sharing im Sonnentreff vorgestellt und über seine Arbeit informiert. Das Datum war dabei nicht zufällig gewählt, denn der 25. November ist der Internationale Aktionstag gegen Gewalt an Frauen.

Jede dritte Frau erlebt im Laufe ihres Lebens Gewalt, hat eine Studie der Vereinten Nationen festgestellt. Jede davon ist eine zu viel. In dem Verein „Frauen und Kinder in Not“ haben diese Frauen einen verlässlichen Ansprechpartner.  Damit man im Zweifelsfall auch weiß, wohin man sich wenden kann, wird das Team der Beratungsstelle auch weiterhin auf sich aufmerksam machen.

Bildnachweis: Stiftung St. Anna

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top